Aktuelles

< Vorheriger Artikel
18.09.2012

dena Energieeffizienzkongress

Seien Sie dabei - am 18. und 19. September im Hotel InterContinental Berlin. Die Energiewende hat viele Facetten. Und sie hat eine Veranstaltung, die alles zusammenbringt: den dena-Energieeffizienzkongress. Hier treffen sich 800 Entscheidungsträger, Fachleute und Top-Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Der dena-Energieeffizienzkongress wird die wichtigen Themen der energiepolitischen Agenda aufgreifen:

  • Sanierungsfahrpläne als strategische Herausforderung und in der Praxis.
  • Systemoptimierung: der Weg in ein neues Energiezeitalter.
  • Bioenergie - das Multitalent unter den Erneuerbaren.
  • Kommt die Energiewende auch im Verkehrssektor an?
  • Energiesysteme im Umbruch: Netze und Speicher im Fokus.
  • Innovative Dienstleistungen für energetische Sanierungen: Praxis und Perspektiven.
  • Energieeffizienz und Energiedienstleistungen: Grundlagen für ein zukunftsfähiges Energiesystem.
  • Energie- und Klimaschutzmanagement: Instrumente und Beispiele

u.a. mit Beiträgen von:

  • Günther H. Oettinger (EU Kommissar für Energie),
  • Tomasz Tomczykiewicz (Staatssekretär im Wirtschaftsministerium der Republik Polen),
  • Tuomo Hatakka (Vorstandsvorsitzender Vattenfall Europe AG),
  • Dr. Markus Kerber (Hauptgeschäftsführer BDI),
  • Dr. Udo Niehage (Vice President Government Affairs und Siemens-Beauftragter für die Energiewende),
  • Prof. Dr. Beate Jessel (Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz),
  • Lars-Henner Santelmann (Sprecher der Geschäftsführung, Volkswagen Leasing GmbH),
  • Dr. Wolfgang Beck (Generalbevollmächtigter und Geschäftsführer Deutsche Annington Business Management GmbH),
  • Bernd Hertweck (Vorstandsmitglied, Wüstenrot Bausparkasse AG).

Mehr zum Programm finden Sie unter www.dena-kongress.de.