Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK)

Die THAK:

  • ist die erste Handlungsempfehlung der Potenzialanalyse "Kreativwirtschaft in Thüringen" vom Juni 2011.
  • trägt dazu bei, bisher ungehobene Potenziale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Thüringen für Wirtschaftswachstum und Innovationskraft wirksam werden zu lassen.
  • entwickelt spezifische Beratungs- und Vernetzungsaktivitäten, um die Branche nach innen und außen besser sichtbar zu machen und Unternehmertum und Markterschließung zu befördern.
  • gibt Impulse für branchenübergreifende und interdisziplinäre Wertschöpfung sowie erwerbswirtschaftlich nachhaltige Strukturen.
  • initiiert und stärkt die Herausbildung eines "Thüringer Weges für die Kreativwirtschaft".
  • ist ein Modellvorhaben des RKW Thüringen, gefördert aus Mitteln des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Wirtschaft und Technologie und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds.

Die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft ist ein Projekt der RKW Thüringen GmbH und wird gefördert aus Mitteln des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Technologie und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds (ESF).